Impressum Datenschutzerklärung

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe des Strassenmagazins DRAUßEN

••••••

 

GEMÜSE der SAISON, mit und ohne Fleisch

Jetzt ist endlich auch das neue schon von vielen langersehnte Kochheft unserer draußen!: "Alles zum Löffeln" erschienen.

Kochbroschüre des TSraßenmagazins draußen! mit 24 leckeren Rezepten zu Gerichten unter 10 Euro - Einfach nur köstlich!

Das Superkochheft sieht nicht nur gut aus, sondern beinhaltet auch 24 super-leckere Rezepte zu Gerichten unter 10 Euro!

Dazu sagen wir: Einfach nur köstlich! Kaufen, es lohnt sich!


••••••

 

Aktion: Gib den Löffel ab!

••••••

Der Frost 'Der Frost' - jetzt anschauen unter YouTube





Artikelauszüge der aktuellen Ausgabe

Sinnfreie Jobs

[Ausgabe 01/2019] Die Bullshitisierung der Arbeitswelt

„Was mache ich hier eigentlich?“ – Diese Frage hat sich mit Sicherheit jeder schon einmal am Arbeitsplatz gestellt. Denn es gibt Tage, an denen wir mal mehr, mal weniger gerne zur Arbeit gehen. Wenn sich die Zweifel aber in einen Dauerzustand verwandeln, ist das belastend. Für die Psyche, für die Gesundheit, aber auch für die Gesellschaft. David Graeber, Anthropologe und Professor an der renommierten London School of Economics, widmet sich genau diesem Phänomen. Sinnentleerte Arbeit bezeichnet er schlichtweg als Bullshit-Job – und legt damit den Finger in eine tiefe Wunde. […]

Keine Entwarnung für Wohnungsuchende

[Ausgabe 01/2019] Münsters Wohnungsproblem wird bleiben

Seit Jahren gehört die angespannte Wohnraumsituation zu den drängendsten Problemen der Stadtgesellschaft. An Ideen zur Behebung der Misere inner- und außerhalb der Politik mangelt es nicht. Dennoch wird es auf absehbare Zeit zu keiner Entspannung des Wohnungsmarktes kommen, erläutert draußen!-Redakteur Michael Heß.

Ein ganz besonderer Arbeitsplatz

[Ausgabe 01/2019] Elke Papenberg und Team helfen im HuK-Gebäude in allergrößter Not

Die Arbeitswelt ist das Schwerpunktthema der draußen!-Januarausgabe. Als Facette beleuchten wir einen ganz besonderen Arbeitsplatz. Nein, die Türmerin ist es nicht und ebensowenig der Bahnhofschef. Von der Leiterin der Übernachtungsstätte im HuK-Gebäude ließ sich draußen!-Redakteur Michael Heß ihre Arbeit erläutern. […]

Minimalismus

[Ausgabe 01/2019] Frühjahrsputz im Kopf

„You think you have to want more than you need, until you have it all you won't be free.“ Dieses Zitat aus dem Song „Society“ von Eddie Vedder beschreibt, was es bedeuten kann, minimalistisch zu denken und beschreibt eine Einstellung zum Konsumverhalten. […]

Eine Reise nach Wien

[Ausgabe 01/2019] Die stressfreie Millionenstadt

Es passiert wohl jedem einmal, dass einem der Alltag zu Kopf steigt. Arbeit, Studium, Schule oder auch privater Stress sind häufig so präsent, dass es kaum mehr möglich ist, die Gedanken auf etwas anderes zu lenken. Sich durch die Stadt von Münster zu bewegen mag einen mal entspannt haben, wenn man aber jeden Tag an den gleichen Gebäuden vorbeigeht, werden diese irgendwann doch nur zur Fassade des immer Gleichen. Sie können einem kaum noch die Ablenkung bieten, die man so dringend braucht. Wenn dies mit jemandem geschieht, so ist es wohl ein Zeichen dafür, dass es dringend nötig ist, einmal aus dem Alltag auszubrechen – Es ist Zeit für Urlaub, etwas anderes, Zerstreuung. […]

Ein Garten der Verwandlung

[Ausgabe 01/2019] Falscher Wasserhahn, ein Schuh im Baum und ein Frosch,
der einkaufen geht

Ende Juni radle ich kurz nach einem Wolkenbruch in die Kleingartenanlage Langemarck. Ulla Bröker will mir ihren Garten zeigen, und bei unserem Telefonat hatte ich nicht den Eindruck, dass sie sich durch etwas Regen davon abhalten lässt. […]

Jeder braucht eine Wohnung

[Ausgabe 01/2019] Interview mit Rüdiger Sagel, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Rat

Eine Wohnung braucht jeder, aber nicht jeder hat eine. Wie in vielen anderen deutschen Städten ist auch der Wohnungsmarkt am Aasee sehr angespannt. Ideen zur Besserung gibt es viele, darunter auch von der LINKEN. Mit deren Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat Rüdiger Sagel unterhielt sich draußen!-Redakteur Michael Heß. […]

Unser Mann der ersten Stunde

[Ausgabe 01/2019] Ein Nachruf auf den Journalisten Peter Wolter

Am 21. November starb in Berlin der aus Münster stammende Journalist und Kommunist Peter Wolter. Gemeinsam mit dem Mitarbeiter der Diakonie Gunter Braun und dem Obdachlosen und Gründer der damaligen „Berbergilde“ Kalle Weiten rief er 1994 die draußen! ins Leben. Solche Projekte zu gründen war damals en vogue. Nur wenige Jahre vorher sah Hamburg, mit dem sich der passionierte Segler Wolter mehr als verbunden fühlte, mit „Hinz&Kunzt“ das erste deutsche Straßenmagazin. Für den Vollblutjournalisten Peter Wolter war es eine Aufgabe, die man sonst hätte erfinden müssen. Aufgrund eines Gerichtsurteiles 1995 war er für Jahre an seine Heimatstadt Münster gebunden. Er nutzte die Zeit als erster Chefredakteur des neuen Blattes, das auf den ersten Blick nur wenig gemeinsam hat mit dem heutigen. […]

Münster

[Ausgabe 01/2019] Stadt der vielen Dörfer

Ortsnamen sind spannende Geschichtsquellen, denn sie geben Einblick in die Zeit ihrer Entstehung. Der Historiker Dr. Christof Spannhoff macht sich in dieser Artikelserie auf die Suche nach den Ursprüngen der zahlreichen Ortsnamen im heutigen Stadtgebiet von Münster und kommt dabei zu interessanten Ergebnissen für die Stadtgeschichte. […]

Querulantes

[Ausgabe 01/2019] Wegen Inventur geschlossen

Kürzlich ging in Japan eine Insel verloren. Das unbewohnte Eiland im Norden des Landes trug den hübschen Namen Esambe Hanakita Kojima und war 1987 entdeckt worden. Drei Jahrzehnte später ist die Insel spurlos verschwunden. Ins Nirvana abgetaucht. Oder von den Elementen schlichtweg zerrieben. […]

Selbstgemachte Putzmittel

[Ausgabe 01/2019]

Achtung: Eigentlich finden Sie an dieser Stelle immer Rezepte zur Lebensmittelverarbeitung! Dieses Mal haben wir uns stattdessen ausnahmsweise für Anleitungen zu einem umweltfreundlichen Frühjahrsputz entschieden. Dafür gibt´s ein neues draußen!-Kochheft. Im Februar finden Sie hier wieder leckere Kochrezepte. Sage und schreibe 196 Minuten verbringen wir durchschnittlich am Tag mit unbezahlter Arbeit im Haushalt. Das hat die OECD ausgerechnet. Männer arbeiten übrigens fast 100 Minuten weniger im Haushalt als Frauen. Vielleicht motiviert es alle männlichen Putzmuffel ja, wenn sie die Putzmittel selbst herstellen. Das macht nicht nur Spaß – sondern schont die Umwelt und den Kontostand. Guten Appetit! […]

 

Die nächste Ausgabe der draußen! erscheint am:
Die nächste draußen! erscheint am 15.01.2019
Redaktionsschluss ist der 01.02.2019

[top]