Impressum

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe des Strassenmagazins DRAUßEN

••••••

 

GEMÜSE der SAISON, mit und ohne Fleisch

Jetzt ist endlich auch das neue schon von vielen langersehnte Kochheft unserer draußen!: "Alles zum Löffeln" erschienen.

Kochbroschüre des TSraßenmagazins draußen! mit 24 leckeren Rezepten zu Gerichten unter 10 Euro - Einfach nur köstlich!

Das Superkochheft sieht nicht nur gut aus, sondern beinhaltet auch 24 super-leckere Rezepte zu Gerichten unter 10 Euro!

Dazu sagen wir: Einfach nur köstlich! Kaufen, es lohnt sich!


••••••

 

Aktion: Gib den Löffel ab!

••••••

Der Frost 'Der Frost' - jetzt anschauen unter YouTube





Artikelauszüge der aktuellen Ausgabe

Münsters Sportmannschaften

[Ausgabe 02/2017] Rückrunde wird spannend

Nach einer recht kurzen Winterpause stehen die bekanntesten und wichtigsten Münsteraner Sportteams größtenteils vor einer extrem intensiven Rückserie. Besonders für die Fußballer des SC Preußen geht es in den nächsten Wochen um eine ganze Menge. Auch der USC Münster und andere hochklassige Mannschaften haben nun wichtige Aufgaben vor der Brust. In Randsportarten haben wir hier aber auch eine enorme Vielfalt. […]

Ist die Rente sicher?

[Ausgabe 02/2017] Die Altersrente ist sicher, deren Höhe leider nicht

Ein würdiger Lebensherbst ist ohne auskömmliche Altersrente unmöglich. Das ist Gemeinsatz der Sozialpolitik. Dennoch ist das System der gesetzlichen Altersrente unzähligen Reformen ausgesetzt, ohne dass das Kernproblem der auskömmlichen Rentenhöhe gesichert ist und massenhafte Altersarmut droht. Einem unerfreulichen Thema widmet sich draußen!-Redakteuer Michael Heß. […]

Der Neue und der Alte

[Ausgabe 02/2017] Vom nächsten Bundespräsidenten ist Neues zu erwarten

Das Dutzend ist voll. Das Dutzend an Bundespräsidenten. Im Februar wählt die Bundesversammlung pro forma einen erfahrenen Diplomaten, der mit seinem Vorgänger in manchem wenig gemein hat. draußen!-Redakteur Michael Heß dachte über den alten und den neuen Bundespräsidenten nach.... […]

Was Du besitzt, zeigt, was Du bist?

[Ausgabe 02/2017] Vom Schein zum Sein

Vom Schein zum Sein reicht ein kurzer Blick, und die Wahrheit liegt meilenweit dazwischen. Vor kurzem flatterte eine E-Mail in den Briefkasten der Redaktion. Eine junge Frau – Studentin – empörte sich über augenscheinlichen Sozialbetrug: Sie hatte einen draußen!-Verkäufer in flagranti mit einem Smartphone ertappt. „Dieser Mann ist nicht bedürftig!“, schrieb sie uns. Armut und moderne Technik sind in unseren Gesellschaftsköpfen nicht kompatibel? Wer Sozialleistungen bezieht, hat moralisch keinen Anspruch auf den digitalen Fortschritt? Telefonzelle statt Android-Handy, Röhrenfernseher statt Flachbildschirm. […]

Leben mit HIV

[Ausgabe 02/2017] Aids ist heute kein Todesurteil mehr

AIDS und HIV sind Worte, die Angst auslösen. Angst vor Ansteckung, Angst vor Krankheit, Angst vor dem Tod. draußen!-Autorin Katrin Moser hat sich mit einem HIV-Erkrankten getroffen. Und Einblick erhalten in eine Welt, die meist nur in den Köpfen der anderen schrecklich ist. […]

Ganzjahresgarten in Altenberge

[Ausgabe 02/2017] Zwei liebenswürdige Damen mit Augenzwinkern und Weitblick

Mein Auto parke ich am Fuße des Altenberger Gipfels und stapfe eine Treppe hinauf. Etliche Bungalows schmiegen sich an den Hang. Auf der Wiese vor ihrem Haus begrüßt mich Ella Lachmann, eine ältere Dame mit knapp schulterlangem weißen Haar: „Wenn ich gewusst hätte, dass Sie kommen, hätte ich den Rasen gemäht.“ […]

Ich bin nicht von der Leyens Hausbiographin

[Ausgabe 02/2017] Elisabeth Niejahr über Ihr Buch „Operation Röschen –
Das System von der Leyen“

Im Gespräch mit Manuel Schumann erklärt Niejahr, was die Verteidigungsministerin in ihrer Amtszeit dazugelernt hat, wie von der Leyen die Medien für ihre Zwecke nutzt - und weshalb die K-Frage mehr ist als ein Medienthema. […]

Auferstanden aus Ruinen?

[Ausgabe 02/2017] In Münster heißt es Neubauten gegen Bildung und Kultur

Bekanntermaßen geht es Münsters Finanzen nicht gut. Wie denen der meisten deutschen Städte auch. Umso merkwürdiger muten aktuelle bauliche Prioritäten an, die indirekt mit der Streichung allgemeiner Bildungs-, Kultur- und Verwaltungsangebote zusammenhängen. Über eine Brache in Münsters Süden griff draußen!-Redakteur Michael Heß zu Kamera und Stift. […]

Gute Vorsätze und fromme Wünsche

[Ausgabe 02/2017] Der Segen der Sternsinger

Jedes Jahr der gleiche Frust: Nach üppigen Gelagen, voll verzuckert, restbeschwipst und mit lamettaverhangenem Blick, gelobte ich spätestens am Silvestertag für das neue Jahr altersgerechtes Benehmen. Dazu gehören die üblichen Verdächtigen wie Ernährung, Bewegung, Entschleunigung. Aus dem Mantra „Ich müsste…“ wurde zum Jahreswechsel spontan immer ein „Ich mache…“. Ab morgen. Spätestens übermorgen. Oder so. […]

Columne: Das „draußen!-Ministerium

[Ausgabe 02/2017] Der Rubel rollt

Gerade eben erst sind die letzten Tannenbäume aus dem Fenster geflogen und der letzte Schokoweihnachtsmann geköpft; da ist bei der FIFA in der Schweiz schon wieder Weihnachten! Und FIFA-Obernikolaus Gianni Infantino hat dem Weltverband des Fußballs zum Fest der Liebe eine WM mit sage und schreibe 48 Teilnehmerländern unter die kunstrasende Edelfichte gelegt. […]

Lesen

[Ausgabe 02/2017] Diverse: “Von Anton bis Zylinder - Das Lexikon für Kinder”

Zuerst war dieser Text für die jüngste Weihnachtsausgabe vorgesehen. Doch zwei Monate später erscheint nun die aktuelle, die vierte Ausgabe in der Diktion des verdienstvollen Beltz-Verlages, dabei die Geschichte dieses Buches viel länger ist. Es war schon in der DDR ein absoluter Klassiker: Das Kinderlexikon “Von Anton bis Zylinder”. Fernab jedes pädagogischen Zeigefingers und ideologischer Doktrinen gab es Auskunft über so interessante Themen wie der Funktionen des menschlichen Körpers, der wichtigsten Pferderassen, wo die USA und andere Länder liegen und was die sind oder Kegelschnitten. Diese beherrschen das Cover bis heute und verdeutlichen den Bildungsanspruch, mehr zu sein als ein bloßes buntes Nachschlagewerk. […]

Rezepte

[Ausgabe 02/2017] Suppe oder Eintopf, einfach und lecker!

Gerne erinnere ich mich an die Zeiten, als Mama noch mühsam am Herd stand und aus Suppenfleisch und Markknochen erst Brühe gekocht und dann daraus eine Suppe oder Eintopf gezaubert hat. Natürlich waren diese auch immer so lecker, daß ich mich immer darauf gefreut habe. Nur wer hat schon große Lust, den ganzen Tag in der Küche zu stehen, um einfach mal wieder eine leckere Suppe oder einen Eintopf zu essen. Hier also drei einfache Rezepte und mindestens genau so lecker wie von Mama! […]

 

Die nächste Ausgabe der draußen! erscheint am:
Die nächste draußen! erscheint am 01.03.2017
Redaktionsschluss ist der 10.02.2017

[top]