Impressum

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe des Strassenmagazins DRAUßEN

••••••



Das Straßenmagazin stellt sich vor

Der Anfang

1994 wurde die Zeitung draußen! von dem Wohnungslosen Karl-Heinz Weiten und dem Journalisten Peter Wolter gegründet. Ein Jahr später entstand der gemeinnützige Verein draußen!.

Das Ziel

Der Verein möchte durch das Straßenmagazin Wohnungs- und Arbeitslosen eine Einnahmequelle geben und ihnen langfristig die Rückkehr in ein normales Leben ermöglichen. Die Redaktion unterstützt sie dabei im Umgang mit den Behörden, hilft bei der Wohnungs- und Arbeitssuche, berät bei persönlichen Problemen und bietet den Betroffenen gegebenenfalls feste Arbeitsplätze im eigenen Betrieb an.

Die Zeitung

Die draußen! erscheint monatlich und kostet zur Zeit 1,60 Euro.

Der Inhalt

draußen! berichtet jeden Monat aus Münster und dem Rest der Welt über aktuelle politische, sozialkritische und sonstige Themen. Das Schicksal all jener Menschen, die im gesellschaftlichen Miteinander oft zu kurz kommen, ungerecht behandelt werden und die sonst nicht zu Wort kommen, bildet einen Schwerpunkt der Berichterstattung.

Die Mitarbeiter

Der Verein wird durch den Verkauf der Zeitung und Spenden finanziert. Sabrina Kipp ist für soziale Aufgaben und Redaktion, Carsten Scheiper für die Büroarbeiten und Redaktion und Juliane Büker für das Layout der Zeitung und Redaktionelles zuständig. Ehrenamtliche, freie Mitarbeiter, "Ein-Euro-Jobber" und Praktikanten unterstützen tatkräftig die Arbeit des Vereins.

Zeigen Sie Ihr soziales Engagement

CSR (Corporate Social Responsibility) ist ein Begriff, den heutzutage fast jedes Unternehmen für sich beansprucht. CSR bezeichnet ein integriertes Unternehmenskonzept, das alle sozialen, ökologischen und ökonomischen Beiträge eines Unternehmens zur freiwilligen Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung, die über die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen (Compliance) hinausgehen zusammenfasst.

Zeigen Sie Ihr soziales Engagement!

Mediadaten (Stand: 2014)

Jedes Magazin wird durchschnittlich von 2,3 Personen gelesen. draußen! kommt so auf eine kumulierte Leserschaft von etwa 20.000 Personen – d.h. jeder zwölfte Münsteraner ist Leser unseres Magazins.

75 % aller Leser haben mindestens Abitur, 54 % sogar ein abgeschlossenes Studium. Das Bildungsniveau unserer Leser ist entsprechend hoch.

In der Altersstruktur unserer Leser ist ein deutliches Übergewicht der jüngeren Generation festzustellen: 58 % sind jünger als 40 Jahre, fast ein Drittel (32,7 %) ist zwischen 20 und 30 Jahre alt.

Fast zwei Drittel aller Leser sind Frauen (66 %)

Die Sozialreportagen von draußen! stoßen auf großes Interesse und Zustimmung. Sie werden – trotz der nicht immer leicht verdaulichen Themen – mit 88,9 % als gut oder sehr gut bewertet.

Über drei Viertel aller Leser (85 %) kaufen so gut wie jede Ausgabe.

draußen! hat sich auf dem Medienmarkt in Münster etabliert, die Zeitung füllt eine Informationslücke. 76 % aller Leser gaben an, das Magazin von der ersten bis zur letzten Seite zu lesen.

Verweissymbol[Informations-Broschüre zum downloaden]

[top]